Dr. med. Michelle Hochrainer (ehemals Etzer)

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Ärztin für Allgemeinmedizin

ÖÄK Diplom Psychosoziale Medizin

ÖÄK Diplom Akupunktur

ÖÄK Diplom Schularzt
Gesundheitszentrum Moos 15, 3. Stock
Moosstrasse 15, 5020 Salzburg

Telefon + 43 676 – 32 750 79

Dr. med.
Michelle Hochrainer (ehemals Etzer)

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Ärztin für Allgemeinmedizin
ÖÄK Diplom Psychosoziale Medizin
ÖÄK Diplom Akupunktur
ÖÄK Diplom Schularzt
Gesundheitszentrum Moos 15, 3. Stock
Moosstrasse 15, 5020 Salzburg
Telefon + 43 676 – 32 750 79

Kinderseele

Psychisches Wohlbefinden gehört zu den Grundpfeilern einer gesunden kindlichen Entwicklung. Die körperliche und seelische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist ein komplexer Prozess, der von vielfältigen Faktoren beeinflusst werden kann. Gerät die Seele dauerhaft aus dem Gleichgewicht, können aus der Not psychische Störungen und Verhaltensauffälligkeiten auftreten. Gerade dann ist es sehr wichtig, rasch Hilfe zu suchen. Mit einer passenden Behandlung kann verhindert werden, dass Probleme schlimmer oder sogar chronisch werden. Gerne möchte ich Kindern und Eltern helfen, mit Schwierigkeiten und Belastungen umzugehen.

Mein Leistungsangebot

Ich behandle
Kinder und Jugendliche von 5 -18 Jahren.

     In der Praxis findet statt:

  • Diagnostischer Prozess, um zuerst abzuklären, was gerade belastend ist.
  • Aufklärung, um Informationen über das Krankheitsbild & seine Entstehungsmechanismen zu bekommen.
  • Beratung, um zu besprechen, wo Veränderung möglich ist und Behandlungsmöglichkeiten kennenzulernen (Psychoedukation).
  • Therapie, um intensiver an Veränderungen zu arbeiten und die psychische Gesundheit zu stärken.
  • Kindergruppen, um mit anderen Kindern gemeinsam Veränderungsmöglichkeiten kennenzulernen & voneinander zu lernen.
  • Medikamentöse Behandlung, wenn notwendig, um Veränderungen und den Alltag einfacher zu machen.
  • Akupunktur, um Krankheitsverläufe alternativ günstig zu beeinflussen.
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen, um gemeinsam die psychische Gesundheit zu fördern.

Der Weg in die Praxis

Ein Ersttermin kann telefonisch oder per Kontaktformular vereinbart werden. Dann kommst du am besten mit deinen Eltern zum ersten Gesprächstermin, wo wir uns kennenlernen und eine erste Einschätzung erfolgt, wie ich dir/euch weiterhelfen könnte. Anschließend werden ca. 2-3 vertiefende diagnostische Termine stattfinden. In einem anschließendem Beratungsgespräch werden wir dann die Befunde besprechen und einen Behandlungsplan entwerfen.

Jeder Mensch ist ein Individuum, daher passt sich das Behandlungsangebot an deine Bedürfnisse an.

Kinderseele

Psychisches Wohlbefinden gehört zu den Grundpfeilern einer gesunden kindlichen Entwicklung. Die körperliche und seelische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist ein komplexer Prozess, der von vielfältigen Faktoren beeinflusst werden kann. Gerät die Seele dauerhaft aus dem Gleichgewicht, können aus der Not psychische Störungen und Verhaltensauffälligkeiten auftreten. Gerade dann ist es sehr wichtig, rasch Hilfe zu suchen. Mit einer passenden Behandlung kann verhindert werden, dass Probleme schlimmer oder sogar chronisch werden.

Gerne möchte ich Kindern und Eltern helfen, mit Schwierigkeiten und Belastungen umzugehen.

Der Weg in die Praxis…

Ein Ersttermin kann telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Dann kommst du am besten mit deinen Eltern zum ersten Gesprächstermin, wo wir uns kennenlernen und eine erste Einschätzung erfolgt, wie ich dir/euch weiterhelfen könnte. Anschließend werden ca. 2-3 vertiefende diagnostische Termine stattfinden. In einem anschließendem Beratungsgespräch werden wir dann die Befunde besprechen und einen Behandlungsplan entwerfen.

Jeder Mensch ist ein Individuum, daher passt sich das Behandlungsangebot an deine Bedürfnisse an.

Mein Leistungsangebot

Ich behandle Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahren.

In der Praxis findet statt:

  • Diagnostischer Prozess, um zuerst abzuklären, was gerade belastend ist.
  • Aufklärung, um Informationen über das Krankheitsbild & seine Entstehungsmechanismen zu bekommen.
  • Beratung, um zu besprechen, wo Veränderung möglich ist und Behandlungsmöglichkeiten kennenzulernen (Psychoedukation).
  • Therapie, um intensiver an Veränderungen zu arbeiten und die psychische Gesundheit zu stärken.
  • Kindergruppen, um mit anderen Kindern gemeinsam Veränderungsmöglichkeiten kennenzulernen & voneinander zu lernen.
  • Medikamentöse Behandlung, wenn notwendig, um Veränderungen und den Alltag einfacher zu machen.
  • Akupunktur, um Krankheitsverläufe alternativ günstig zu beeinflussen.
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen, um gemeinsam die psychische Gesundheit zu fördern.

Kinder brauchen …

Platz zu wachsen, bunte Träume, dein Ja, Vertrauen & Geduld, Unterstützung, Spaß &
Aufmerksamkeit, große Helden, kleine Wunder, Zuhörer, Liebe, Raum zum Spielen, Nähe und
Geborgenheit, Aufmunterung, Geschichtenerzähler, Respekt und die Freiheit auch mal Fehler zu machen …